Rainer Schillmaier – die Prozessrakete

Veröffentlicht am von

Rainer Schillmaier
Werkzeugmacher und Industriemeister Metall.

Als Meister im Werkzeugbau und im Presswerk sowie als TPM-Koordinator beim größten Deutschen Hausgerätehersteller Bosch-Siemens, begleitete ich zukunftsweisende Automatisierungsprozesse.
Als Produktionsleiter in der Luftfahrt beim mittelständischen Aircraft Philipp und zuletzt Abteilungsleiter beim Marktführer in der Hochfrequenztechnik, stand die stete Optimierung aller Kennzahlen im Vordergrund, eines meiner großen Steckenpferde.

Doch eines zeigte sich im Laufe der Jahre zunehmend. Die Ängste der Mitarbeiter, das hohe Veränderungstempo und daraus resultierende Konflikte, nahmen einen immer höheren Stellenwert ein. „Rund“ wird Automatisierung erst, wenn der Mensch eingebunden ist, mit allem was zu ihm gehört.

Das große Schreckgespenst Asien ist das Eine. Zusammenhalt, Nutzen von Synergien und regionale Ausrichtung im Sinne von Firma UND Familie. Das sind aus meiner Sicht die Werte der Zukunft.

Mitarbeiter, die in ihren Ängsten und Problemen nicht abgeholt und eingebunden werden, sind der Todesstoß für sich selbst und die Unternehmen. Eine reine Automatisierung ohne Mensch kann nicht im Sinne verantwortungsbewusster nachhaltiger Ausrichtung sein.

Hierbei dennoch nicht rosaroten Illusionen zu verfallen, sondern weiterhin Erfolgsausrichtung anzustreben, ist die Kunst der effektiven Unternehmensführung. Stetiger Wandel, unermüdlicher Drang zur Verbesserung, neue Herausforderungen des Marktes in Kombination mit aktiver Führungsverantwortung mutig anzugehen, sind die Grundpfeiler meiner Empfehlung für Sie.

Mein Motto: Triff‘ Deine Entscheidungen nicht einsam, sondern gemeinsam!

Schreiben Sie mir Ihre Terminanfragen und Anliegen gern formlos über unser Kontaktformular.